Unsere Schulleitung:


Seit Juni 2004 ist Herr Frank Eckardt Schulleiter an der Realschule Ochsenhausen. Herr Eckardt unterrichtet die Fächer Deutsch, Mathematik, Technik und Ethik. Vor seiner Tätigkeit an der RSO war er 3 Jahre lang Konrektor an der Friedrich-Adler-Realschule in Laupheim.

In erster Linie Herrn Eckardt ist es zu verdanken, dass die RSO seit eingen Jahren über zwei excellent ausgestattete Computerräume verfügt, um die wir von vielen anderen Schulen beneidet werden. Herr Eckardt setzt sich gemeinsam mit dem Kollegium sehr für die kontinuierliche Innere Schulentwicklung der RSO ein: auf seine Initiative gehen viele von einzelnen Lehrerteams getragenen Projekte zurück:

Hierzu gehören auch die zahlreichen schulinternen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, die seit einigen Jahren regelmäßig von den Lehrerinnen und Lehrern wahrgenommen werden. Insbesondere im Rahmen der für alle Realschulen verpflichtenden Evaluation hat sich Herr Eckardt gemeinsam mit seinem Kollegium sehr eingesetzt, um gewinnbringende Projekte auf den Weg zu bringen. Zusätzlich zu den zahlreichen schon seit Jahren existierenden Kooperationsmaßnahmen und Projekten liegt aktuell der Fokus auf wechselseitigen Hospitationen innerhalb des Kollegiums, die dazu beitragen, den indiduellen Unterricht des einzelnen Lehrers / der einzelnen Lehrerin weiter zu verbessern.

 

Einen besonderen Schwerpunkt legt Herr Eckardt auf die Verstärkung der Berufsorientierung. Hierzu gehören in erster Linie alle berufsvorbereitenden Veranstaltungen, die regelmäßig für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 durchgeführt werden. Dabei ist es der RSO sehr wichtig, dass ausserschulische Einrichtungen und Organisationen mit einbezogen werden.
Dabei kommen Herrn Eckardt seine ausgezeichneten Kontakte zu den wichtigsten Firmen und Betrieben der Region zugute.

Beispielhaft für dieses Engagement ist der sehr erfolgreiche Berufsinformationstag, der seit vielen Jahren an der RSO durchgeführt wird und vor allem den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 9 eine hervorragende Möglichkeit bietet, sich über das vielfältige Ausbildungsangebot der Region zu informieren. Seit 2010 besteht eine Bildungskooperation mit der Firma Südpack Verpackungen, Ochsenhausen, die mit dazu beiträgt, die Bindung zwischen der RSO und den orrtsansässigen Betrieben zu stärken. Auch dieses Projekt ist wesentlich auf das Engagement von Herrn Eckardt zurückzuführen.

Diese Bildungskooperation wurde im Rahmen des Schulfestes anlässlich des vierzigsten Geburtstages der RSO unterzeichnet. Gemeinsam mit seinem Kollegium und den Schülerinnen und Schülern hatte sich Herr Eckardt enorm engagiert, um dieses Jubiläum zu einem großartigen Fest werden zu lassen. Sehr viele postive Rückmeldungen der zahlreichen Gäste
bestärken alle am Schulleben Beteiligten in ihrem Engagement.

Im Jahr 2012 konnte die RSO das BORiS-Berufswahlsiegel für weitere 5 Jahre erhalten. Auch dieser Erfolg ist wesentlich auf das Engagement von Herrn Eckardt zurückzuführen - im gleichen Jahr unterstützte Herr Eckardt die Vorbereitungen zur verpflichtenden Fremdevaluation, die im Sommer 2012 durchgeführt wurde.

Gleich zwei neue Bildungspartnerschaften wurden am 20. September in einem feierlichen Rahmen an der Realschule Ochsenhausen
unterzeichnet.

  • eine Bildungspartnerschaft mit der Kreissparkasse  Biberach sowie
  • eine Bildungspartnerschaft mit der St. Elisabeth-Stiftung.

Somit hat die Realschule Ochsenhausen nach der Bildungspartnerschaft mit der Firma Südpack (2010) nun auch eine Bildungspartnerschaft im kaufmännischen sowie im sozialen Bereich.